SmartDO

Multidisziplinäre Software zur Designoptimierung

SmartDO ist eine multidisziplinäre Software zur Designoptimierung, die auf der Direct Global Search-Technologie basiert, die von FEA-Opt Technology entwickelt und vermarktet wird. SmartDO hat sich auf CAE-basierte Optimierung spezialisiert, wie CAE (Computer-Aided Engineering), FEA (Finite-Elemente-Analyse), CAD (Computer-Aided Design), CFD (Computational Fluid Dynamics) und automatische Steuerung mit Anwendung auf verschiedene physikalische Phänomene. Es ist sowohl GUI als auch Scripting-orientiert und kann in fast jede Art von CAD / CAE- und Inhouse-Codes integriert werden.
SmartDO konzentriert sich auf den direkten globalen Optimierungslöser, der nicht viel parametrische Untersuchung und Optimierung der Löserparameter erfordert. Aus diesem Grund wurde SmartDO häufig als Expertensystem, was auf Knopf-Druck reagiert, angepasst.
 
Process Integration
SmartDO verwendet sowohl eine grafische Benutzeroberfläche als auch eine auf Skripts basierende Schnittstelle, um die Software von Drittanbietern zu integrieren. Die GUI umfasst den allgemeinen Betrieb von SmartDO und die paketspezifische Verbindungsschnittstelle, den sogenannten SmartLink. Smartlink kann mit CAE-Software von Drittanbietern wie ANSYS Workbench verbunden werden. Der Benutzer kann beliebige Parameter in ANSYS Workbench mit beliebigen Entwurfsparametern wie Designvariablen, Zielfunktionen und Einschränkungen verknüpfen und SmartDO löst das Problem normalerweise mit den Standardeinstellungen.
Die Skriptschnittstelle in SmartDO basiert auf derTcl/Tk -Shell. Dadurch kann SmartDO mit nahezu jeder Art von Drittanbieter-Software und In-House-Code verknüpft werden. SmartDO wird mit der SmartScripting-GUI geliefert, mit der das Tcl/Tk -Skript automatisch generiert wird. Der Benutzer kann ein Skript erstellen, indem er Fragen in der SmartScripting-Benutzeroberfläche beantwortet und SmartScripting generiertTcl/Tk Skripts für den Benutzer. Die flexible Skriptschnittstelle ermöglicht die Anpassung von SmartDO als automatisches Designsystem.

Designoptimierung
SmartDO verwendet die Direct Global Search-Methode, um eine globale Optimierung zu erzielen, einschließlich sowohl gradientenbasierter nichtlinearer Programmierung als auch stochastischer Programmierung basierend auf genetischen Algorithmen. Diese beiden Ansätze können auch kombiniert oder gemischt werden um spezifische Probleme zu lösen.

Für alle Solver in SmartDO gibt es keine theoretische und / oder codierende Einschränkung für die Anzahl der Designvariablen und / oder Restriktionen. SmartDO kann von einem nicht durchführbaren Entwurfspunkt aus starten. Den Entwurf zuerst in die realisierbare Domäne verschieben und dann mit der Optimierung fortfahren.

Anwendungen
SmartDO wird seit 1995 in der Industrie für Design und Steuerung eingesetzt. Zu den Disziplinen und Phänomenen der Physik gehören:

     _ Struktur
     _ CFD
     _ Wärmefluss
     _ Wärmeübertragung
     _ Abbruchsicherheit
     _ Strukturell / thermisch / elektronisch gekoppelt
     _ Automatische Kontrolle